In der Lage leben - kein Tag wie der andere

Pressefotograf Dortmund

Pressefotograf Dortmund Patrik Walczak aus Dortmund
und es wird nie langweilig

Pressearbeit bedeutet für mich am Puls der Zeit zu fühlen, das Geschehen aus kurzer Distanz und ohne Umwege zu dokumentieren und diese für Printmedien wie Zeitungen, Zeitschriften, Magazine und Onlinemedien bereitzustellen. Man kann sagen, daß ich ein Pressefotograf aus Leidenschaft bin.

Neben aktuellen Themen für allgemeine Nachrichtenverlage bin ich bei dem Magazin BIKERS NEWS als ständiger Journalist und Pressefotograf gelistet und berichte meist aus der Bikerszene bzw. Rockerszene und deren Umfeld, was ein hohes Maß an Flexibilität und die entsprechende Stressresistenz voraussetzt. Meine Berichterstattung über die „Rockerkultur“ und den damit verbundenen großen Rockerclubs begann bereits 2006 und ist seither nicht einmal ansatzweise als langweilig zu bezeichnen. Hierfür sorgen alleine schon diverse Auslandseinsätze um das Thema Pressefotograf abzurunden.

Neben verschiedenen Magazinen steht auch die Arbeit als freier Pressefotograf für lokale Nachrichtenverlage auf der Agenda. Der Schwerpunkt neben der Pressefotografie liegt natürlich auch in der schriftlichen Berichterstattung mit den entsprechenden Vor- und Nachbereitungen sowie den themengebundenen und aufwändigen Recherchen.

Ein weiteres Betätigungsfeld meiner Pressearbeit bieten Onlineplattformen verschiedenster Art. Auch wurden einige der erstellten Pressefotos bereits in diversen Büchern veröffentlicht. Einige der aktuell veröffentlichten Pressefotos wurden u.a. in dem Buch „Alles über Rocker“ (4. Auflage) vom Huber Verlag GmbH &Ko KG abgelichtet. Mein besonderer Dank gilt dem Chefredakteur der BIKERS NEWS, Michael Ahlsdorf.

Neben der Arbeit als Pressefotograf fotografieren ich für unterschiedliche Kunden aus Wirtschaft/Wissenschaft. Und dies natürlich auch außerhalb von Dortmund und zwar bundesweit.

Sie haben Interesse an meinen Arbeiten? Bei Informationsbedarf Ihrerseits, der über die Zeilen dieser Page hinausgeht, zögern Sie nicht, mit mir in Kontakt zu treten. Hierzu nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die im Impressum hinterlegten und betreffenden E-Mailadressen.

 

Folgend einige Veröffentlichungen, durch den hohen Umfang des Materials bedingt, nur ein Ausschnitt.

OBEN